Projekte

Karte der Teilnehmer der Synode von Konstantinopel 381

Eine neue Version der Karte ist unter http://www.athanasius.theologie.uni-erlangen.de/karten/constantinople-381.html online.

Tradition and Normative Texts in Christianity

The following is the text of a lecture. – Accompanying slides are here.

Karten der Teilnehmer der Synode von Konstantinopel und der Synode von Aquileia 381

In zwei heute auf Patmos befindlichen griechischen Handschriften (172 und 173) sowie in syrischer (in den Handschriften BL Add. 14,528 und Borg. sir. 82 sowie in Mardin, Orth. 309) als auch lateinischer (in den Canones-Sammlungen der Prisca und der Dionysiana altera) Übersetzung liegt eine ungefähr 150 Namen umfassende Liste der Teilnehmer der Synode von Konstantinopel vor, in der neben dem Namen des Bischofs (bzw. des/der ihn vertretenden Klerikers) auch der Bischofsort angegeben ist und die nach Provinzen sortiert ist. Im Zuge der Edition in den »Dokumenten zur Geschichte des arianischen Streites« habe ich eine Karte dieser Teilnehmerliste erstellt, um mit ihrer Hilfe überlieferungstechnische und vor allem inhaltliche, die Kommentierung der Liste betreffende Fragen klären zu können.

Athanasius Werke im Radio

Deutschlandradio Kultur hat heute in der Sendung »Religionen« einen Beitrag über unser Projekt der »Athanasius Werke« gesendet:

Dokumente zur Geschichte des arianischen Streites

Athanasius Werke. Dritter Band

Euseb von Caesarea, Kirchengeschichte

Übersetzung für Fontes Christiani

Karte der Teilnehmer der Synode von Serdika (342)

Die in den alten Sammlungen überlieferten Pseud-Athanasiana

Athanasius Werke. Vierter Band (Lfg. 1)

Clemens Alexandrinus, Protrepticus

Übersetzung und Kommentar

Die »Apologien« (Abschluß)

Athanasius Werke. Zweiter Band